Mit dem Gebrauch des Pfand-Kreislauf-System verknüpft SINGER-KOSMETIK Ökonomie und Ökologie zu beiderseitigem Nutzen.

Die beste Form des Recyclings ist die restlose Wiederverwendung mit geringem Energieeinsatz. Ausgehend von dieser Überlegung hat SINGER-KOSMETIK das Pfand-System konsequent weiterentwickelt.

Singer-Pfand-Kreislauf-System-kleinDas Prinzip ist des Pfand-Kreislauf-Systems ist sehr einfach. Die Produkte werden in hochwertige Aerosol-Container abgefüllt und an die Kunden geliefert. Der Verkauf an den Endverbraucher erfolgt exklusiv über die Kunden von SINGER-KOSMETIK. Durch die Pfand-Mehrweg-Verpackung entsteht eine hohe Motivation für den Verbraucher, den leeren Spender zurück zu bringen. Der Kunde erhält sein Pfand zurück. Bei den Kunden von SINGER-KOSMETIK werden diese Container gemeinsam mit leeren Verpackungen für die Kabinenware gesammelt.

Sobald ein Rücksendekarton mit leeren Spendern gefüllt ist, erfolgt ein Anruf bei Kunden von SINGER-KOSMETIK. Im Rahmen seiner üblichen Liefertouren übernimmt der Logistikpartner die leeren Behälter und führt sie direkt zu SINGER-KOSMETIK zurück. Die Rückführung ist kostenfrei.Singer-Mehrweg-Kreislauf-System-klein

Alle SINGER-KOSMETIK Produkte sind in sterilen Aerosol-Containern abgepackt. Zurück bei SINGER-KOSMETIK werden eventuelle Produktreste aus den sterilen Containern durch Vakuum entfernt und sortenrein mit den hochwertigen Produkten wieder befüllt. Dabei wird automatisch jeder Behälter einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen. SINGER-KOSMETIK besitzt als einziges Kosmetikunternehmen eine Sondergenehmigung zur Wiederverwendung von Aerosolbehältern.